Logo - Sportverein Flensburg 08
Spendenaufruf Flensburg08
Partnerverein HSV


Flensburg 08 @ Twitter.com

Youtube Video Flensburg08 D-Jugend Training

Termin-Ankündigungen


Sie sind Besucher
Nr. 630.177
seit dem 14.11.2011
16.05.2013 03:00 Alter: 1 Jahr(e)
Kategorie: HauptNews
Von: Julian Heldt

Interview mit 08-Trainer Frank Papenberg


Designierter Liga-Trainer von Flensburg 08: Frank Papenberg.

Seit nunmehr vier Wochen steht fest, dass Frank Papenberg in der kommenden Saison neuer Trainer der Liga-Mannschaft von Flensburg 08 wird. 08-Pressesprecher Julian Heldt sprach mit ihm über den künftigen Liga-Kader, die Planungen für die kommende Saison und den neuen Trainer-und Betreuerstab.

Hallo Frank, wie laufen die Planungen für die kommende Saison?
Die Planungen laufen auf Hochtouren. Ich telefoniere manchmal bis abends um 23 Uhr. Immer wieder rufen Leute an, um mir abzusagen oder ihre Hilfe anzubieten. Das ist manchmal schon anstrengend, aber auch selbst gewähltes Leid. Ich denke aber, dass ich meine Hausaufgaben gemacht habe.

Kannst du denn schon sagen, wie der Liga-Kader für die kommende Spielzeit aussehen wird?
Zunächst einmal bleiben uns zwölf Spieler aus dem jetzigen Kader erhalten. Das sind Morten Lamps, Nick Schmidt, Yannick Holtz, Erkan Yildirim, Marcel Hill, Thomas Lohner, Thomas Carstensen, Sascha Möller, Alexander Danschke, Nicholas Holtze, Robin Schmidt und Lasse Jannsen. Nils Großmann hat ebenfalls zugesagt, sofern er beruflich hier im Norden bleibt. Vom TSB Flensburg kehren Tanju Hassanoglou, Gianluca Siefert und Vadim Galinger zu uns zurück. Dazu kommen Rinor Kuci und John Eckert aus der Zweiten sowie Mergim Kuci, der zuletzt in Hannover studiert hat.

Ein weiterer Neuzugang, mit dem man so nicht gerechnet hat, ist Sidney Dobbeck. Er will wieder mit dem Fußball anfangen und hat mir versprochen Gas zu geben. Wenn wir ihn fit bekommen, dann haben wir mit ihm einen Top-Spieler in der SH-Liga. Des Weiteren wird von Schleswig 06 Lukas Linhardt zu uns wechseln. Er hat bereits in der A-Jugend bei uns gespielt. Ich denke, dass wir mit ihm einen guten Fang gemacht haben. Dann bin ich noch an einigen weiteren Spieler dran. Genaueres möchte ich aber noch nicht sagen, das macht man nicht.

Steht dann schon fest, wie dein Trainer- und Betreuerstab in der kommenden Saison aussehen wird?
Mein Co-Trainer wird Michael Schacht. Er kommt ursprünglich aus Neumünster und hat dort bereits bei mehreren Vereinen gearbeitet. Michael ist ein ganz neues Gesicht und soll frischen Wind reinbringen. Als Torwarttrainer bin ich im Gespräch mit Frank Timmann, der ja momentan schon bei mir in der Zweiten als Torwarttrainer arbeitet. Physiotherapeut bleibt Frank Peters. Im Unterstützungsstab soll ferner Paolo Mercurio arbeiten. Er wird das Bindeglied zwischen Trainer und Mannschaft bilden. Mit Stefan Langeloh wird ein weiteres bekanntes Gesicht im Unterstützungsstab mitarbeiten. Er wird zwar nicht bei jedem Training dabei sein können, sich aber im Hintergrund um die Vermittlung zwischen Spielern und Verein kümmern.

Kannst du schon sagen, wie es im kommenden Jahr mit der Zweiten weitergeht?
Das kann ich noch nicht sagen. Ich kann nur sagen, dass momentan 08-Vorstand Olaf Reischke damit befasst ist, einen neuen Trainer- und Betreuerstab aufzubauen. Ich weiß, dass etliche Spieler aus der Zweiten mit dem aktiven Leistungsfußball aufhören werden. Ich weiß aber auch, dass in der Mannschaft zwischen acht bis elf Spieler sind, die gerne bleiben würden. Diese brauchen jetzt langsam mal eine Ansprache und Perspektive.

Ich kann jedoch jetzt schon sagen, dass wir die Zusammenarbeit zwischen Erster und Zweiter intensivieren werden. Es wird nicht mehr so einseitig ablaufen, wie in den vergangenen vier Jahren. Wir möchten uns künftig mehr unterstützen. Es kann zum Beispiel auch mal sein, dass man ein Trainingswochenende zusammen macht. Die Möglichkeiten haben wir bei der Bundeswehr.



by d-signwelt